SOLA 2018 - Tag 4

08.08.2018
Es ist Mittwoch und damit Halbzeit des Lagers !
Trotz des Regens in der Nacht erledigten die Gruppen fröhlich ihre Ämter und sorgten somit für einen aufgeräumten Lagerplatz. Genau so motiviert starteten sie auch in die letzte Bauphase, in welcher sie die Kulissen zu ende bauten und somit eine eigene Römerstadt auf die Beine stellten. Auch das Mittagessen war ein Highlight, denn es gab leckeres Rührei und Wurst für alle.
Gestärkt geht es in den Wald für ein Handelsspiel im Gelände. Die sportliche und taktische Herausforderung war es, Rohstoffe gegen Goldmünzen einzutauschen in dem man Schnick-Snchnack-Schnuck gewinnt. Ohne von den Mitarbeitern gefangen zu werden versuchten die Kinder die Goldmünzen in ihren Gruppenplatz zu bringen.
Eine besondere Überraschung gab es am Nachmittag: Gemeinsam mit der Feuerwehr organisierte die Lagerleitung eine große Wasserrutsche für alle Teilnehmer.
Die Kinder und Teens hatten einen riesen Spaß die Plane herunter zu rutschen, wobei reichlich Schaum und Dreck in kauf genommen wurden.
Beim Lobpreis im Gottesdienst genießen die Kinder den entspannten Abend nach diesem ereignisreichen Tag.
















Jahres-Archive


Hier können Sie sich alle Termine eines bestimmten Jahres ansehen:

· 2018 · 2017

Sola 2017 - 12.Tag

23.08.2017

Sola 2017 - 11. Tag

22.08.2017

Sola 2017 - 10. Tag

21.08.2017

Sola 2017 - 9. Tag

20.08.2017

Sola 2017 - 8. Tag

19.08.2017

Tagebuch

Schaut jetzt in die Rubrik Tagebuch und lest über unsere Tage auf dem CAMP!

Wir versuchen euch tägliche Einblicke in unseren SOLA Alltag zu geben. Schaut daher regelmäßig vorbei...
Zum Tagebuch 2018